Willkommen
  Über uns
  Zucht
  Aktuelles
  Grillenmäxe
  A-Wurf
  B-Wurf
  C-Wurf
  D-Wurf
  E-Wurf
  E-Wurf Teil 2
  E-Wurf Teil 3
  E-Wurf Teil 4
  E-Wurf Teil 5
  E-Wurf Teil 6
  große Kinder
  Elskamin
  DIE WOLLE !!!
  Fellpflege
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
  Linkliste
  Hunde Homepage
  Datenschutz




4. August 2020:
Babette ist umgezogen und hat ihren Traumplatz gefunden! Sie ist das Herzibopperl vom Dienst, hat sich sofort und völlig problemlos eingewöhnt - alle sind glücklich. Das macht uns auch froh, obwohl sie uns sehr fehlt...

 
Babette schmust mit ihrem neuen Herrli, Fotos: Wohner



Update 27. Juli 2020: 
gestern konnten wir über die Vemittlung von Bekannten ein hundeerfahrenes Ehepaar kennen lernen, die schnell zu Babette einen guten Draht fanden. Wir wurden uns also einig, und jetzt ist die Entscheidung gefallen - kommenden Freitag darf sie umziehen und ist dann "the one and onlyone" im Haus. Sie lebt dann nicht übermäßig weit weg, hat im Umkreis engen Kontakt mit anderen Familien und ihren Eurasiern, es wird regelmäßige Treffen und gemeinsame Spaziergänge geben. Für uns ist es sehr traurig, aber für die Hunde die beste Entscheidung!



Juli 2020
Und noch einmal: ach, unsere Babette! Sie ist jetzt ein Jahr alt, hat die erste Läufigkeit hinter sich, meint nun, sie ist erwachsen und muss sich nicht mehr unterordnen. Noch akzeptiert sie die Autorität von Aruna (inzwischen 13), aber mit Elskamin (5) ist sie in regelrechte Rangordnungskämpfe eingetreten. Die beiden gehen sich dermaßen an die Gurgel, dass man meinen könnte, sie bringen sich gegenseitig um. Und alle Übungen, die wir machen, zeigen keine Besserung, so ist aus Freundschaft erbitterte Feindschaft geworden. Wir halten sie seit einigen Wochen getrennt und sind alle unglücklich - daher suchen wir schweren Herzens einen guten Platz für Babette, bei Menschen mit Eurasiererfahrung, wo sie die einzige Prinzessin sein darf.

 

   
   Foto: Andrea Wedel                                                              diese Einigkeit war einmal...

 

April 2020 
ach, unsere Babette! Eine bildhübsche Hündin ist sie geworden, aber: einige ihrer Milchzähne sind zu lange drin geblieben (persistierende Milchzähne), und als sie dann rausfielen, kamen keine bleibenden Zähne nach. Bei solchen Zahnfehlern können wir mit ihr nicht züchten, und das ist extrem schade! Aber manchmal will es das Schicksal anders, als man selber...





7. März: Ich freue mich sehr über mein neues Amt, und werde diese Aufgabe mit Herzblut ausüben!








5. Januar 2020
wir wünschen allerseits ein gutes neues Jahr für Menschen und Hunde, und haben zum Auftakt zu einem kleinen Spaziergang rund um den Höglwörther See (bei Anger) eingeladen, mit anschließender Einkehr beim Klosterwirt. Eigentlich dachten wir, naja, da werden vielleicht eine Handvoll Hunde mit vielleicht 5-10 Leuten kommen, aber Pustekuchen: fast 30 Menschen und 20 Hunde fanden sich ein! Es war so schön, alte Bekannte wieder zu treffen, und neue Leute & Hunde kennen zu lernen, das beflügelt uns natürlich, weitere Treffen im fortlaufenden Jahr zu organisieren. Dann bis zum nächsten Mal also!
Fotos von Sabine Walter, herzlichen Dank




 








20. September 2019
Babette hat sich ganz unkompliziert in unser Rudel eingefügt, unseren Tagesablauf macht sie mit (einschließlich Mittagsschlaf, nachts ist Ruhe bis 6.30 in der Früh, stubenrein ist sie auch - und sie frisst wie ein Scheunendrescher, inhaliert das Futter geradezu. Ein Pracht Hund!

 




10. September, sie ist da, sie ist da!
vorgestern sind wir mit ihr nach Hause gefahren, und sie hat sich so schnell eingewöhnt, wir sind total begeistert. die anderen drei Hunde sind freundlich, Elskamin hat es heut sogar geschafft, dass Babette mit ihr spielt (nach anfänglicher Schüchternheit). So soll es sein!

  



14. August, zu Besuch bei Babette (5Wochen alt) und ihrer Familie - wir freuen uns schon, wenn sie bald zu uns umziehen darf!



  



31. Juli, Nachrichten von Babette
und wieder kommt es a​
nders, als gedacht - die kleine Schwarze mit dem gelben Halsband entpuppt sich und wird grau..., aber glücklicherweise ist die dicke Schwester mit dem roten Halsband (schwarz mit Abzeichen) noch nicht anderweitig versprochen und jetzt heißt eben sie Babette. Nächste oder übernächste Woche werde ich sie besuchen, und dann gibt es mehr Fotos. 






27. Juli, KZG Ausstellung in Gerlingen:
das Fräulein Elskamin bekam trotz ernsthafter Konkurrenz (17 Hündinnen in der offenen Klasse) wieder ein "Vorzüglich, Platz 2" 
Foto: Susanne Lindsteding


Darf ich vorstellen: Babette vom Christelgrund, die kleine Schwarze mit dem gelben Halsband,
geboren zum 12. Geburtstag unserer Aruna am 9. Juli.
Wenn alles gut geht (und so sieht es aus!) zieht sie im September bei uns ein...



   





11. Mai 2019 Spezial Rassehunde Ausstellung, unsere Damen haben sich von ihre besten Seite gezeigt!
Aruna, in der Veteranenklasse die Älteste mit ihren knapp 12 Jahren: Vorzüglich, 3. Platz

  

 
 


Elskamin zeigte sich talentiert für die Show: Vorzüglich, zweiter Platz

  


 


mit Dino und Dobby konnten wir noch eine Zuchtgruppe zeigen





 
Frühjahr 2019:
wir organisieren eine Ausstellung, und das, obwohl wir gar keine passionierte "Aussteller" sind...
Aber wir wurden gebeten, nach einem schönen Ort zu suchen für eine Eurasier Ausstellung im Süden, und - voilá - da haben wir´s: 
am 11. Mai in Chieming- Eglsee, Gut Moierhof. Nähere Info und Anmeldung hier: 

https://www.eurasier-online.de





Eurasiertreffen am Chiemsee Juni 2018

ziemlich kurzfristig hatten wir eingeladen zu einem Treffen mit Spaziergang und gemeinsamen Mittagessen im Gasthof Lambach bei Seebruck am Chiemsee. Und dann sind doch fast 20 Hunde mit ihren Familien gekommen! Nach einer  Vorstellrunde sind wir losmarschiert - entweder gleich an den hoteleigenen Strand, oder zu einer kleineren Waldrunde, oder einer etwas weiteren, die ins Burghamer Hochmoor, in die reich tragenden Blaubeeren und zum Latschenfeld führte. Alle haben wir uns dann am Seeufer getroffen, um danach im Gastgarten unser Mittagessen einzunehmen.


Die Kassenwartin und der erste Vorsitzende der ZG mit ihren Hunden: Anny vom Denzinger Bach, Aruna, Elskamin und Cesare vom Achenbach


 
Anny und Elskamin sind gute Freundinnen!


Erich schmeißt sich seinem großen Bruder Cesi zu Füßen..., der sagt: ja, so gehört sich das!

      
Ferrox vom Donautal und Carlo von den Isarauen

  
Aslak von Schwaneby und Georgina von der Oberpfalz

  
Dobby vom Achenbach und Isikr-Finjas von den Wolfswiesen

 
das Wolfswiesenrudel hatte noch den kleinen Krishna dabei

    
im Wald und in den Blaubeeren


am See hat ein kleines Mädl (Lockenkopf im Vordergrund) sehr gestaunt!

       
Cesare und Dasho vom Achenbach

      
Elskamin und Erich vom Achenbach